Konsequente Qualität

Die hohen Ansprüche an unsere Produkte sichern wir durch einen nahtlosen Prozess, der sich durch alle Abteilungen zieht – beginnend beim Einkauf und der Suche nach den besten Zulieferern bis hin zur Nutzung von Synergien zwischen den Bereichen Straßentankwagen- und Flugfeldtankwagenbau. Erkenntnisse in einem Bereich kommen dem anderen Segment zugute. Am Ende profitiert der Kunde: mit einem Tankfahrzeug in allerhöchster Qualität, ausgestattet mit technischen Lösungen, die sich in extremen Situationen als bewährt erwiesen haben

Know How

Internationale Wettbewerbsfähigkeit und soziale Verantwortung für den Standort Helsa stellen dabei keine Gegensätze dar. Das von den Mitarbeitern entwickelte und gelebte Wertesystem wirkt sich nicht nur innerhalb des Unternehmens positiv auf das Betriebsklima und somit unmittelbar auf die Ergebnisse aus. Die Förderung von lokalen Projekten und das soziale Engagement in die Heimatregion stehen beispielhaft für die Antizipation der Grundsätze der CSR (corporate social responsibility).

Die langjährige Erfahrung und das umfangreiche Wissen im Bau von Tankfahrzeugen werden besonders offensichtlich, wenn es um die Fertigung anspruchsvoller Lösungen geht. Über 50 Jahre Erfahrung im Tankwagenbau stehen für hohe Kompetenz im Unternehmen. So hat sich der Behälterbau sowie die Integration von Funktions- und Sicherheitseinrichtungen längst zu Kernkompetenzen entwickelt, mit denen wir uns deutlich von der Konkurrenz abheben.

Alle Bereiche, vom Einkauf über Entwicklung und Konstruktion bis hin zur Produktion arbeiten auf kurzen Wegen eng zusammen und tauschen sich fortlaufend aus. Das Qualitätsmanagement ist am Kundennutzen ausgerichtet. Unser Service nach der Auslieferung versorgt uns mit dem besten Feedback, das wir erhalten können: das positive Feedback unserer Kunden.

Made in Germany

Alle Entwicklungs- und Konstruktionsleistungen werden am Standort Deutschland von exzellenten Ingenieuren getätigt und durch Fachpersonal in der Produktion umgesetzt.